Wald erFahren – Auftaktveranstaltung in Collenberg

Team Wald erFahren
E-Biken im Spessart – Start von Wald erFahren
8. Juni 2017
Show all
Wald erFahren Auftaktveranstaltung

Am Sonntag, den 28. Mai 2017, finden in Collenberg (OT Reistenhausen, Mainstraße) die Feierlichkeiten zur offiziellen Einweihung der E-Bike Ladestationen des Projekts Wald erFahren statt. Von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr sind alle Interessierten dazu eingeladen, sich an der Festhalle am Main über das Projekt zu informieren und ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema „E-Bike“ zu erleben.

Bei einer E-Bike Messe werden mehrere Fahrradhändler der Region die neusten E-Bike Modelle ausstellen und zu Testfahrten einladen. Die Besucher erhalten aber auch die Möglichkeit ihr Fahrrad vom ADFC codieren zu lassen und spannende Informationen rund um die Themen „Fahrrad und Gesundheit“, „Transportmöglichkeiten für Fahrräder“ und natürlich die besten Tourenvorschläge der Region zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Fahrradverein Collenberg geführte Radtouren für E-Biker und E-Mountainbiker an, bei denen alle Beteiligten die landschaftliche Schönheit des Spessarts vom Sattel aus erleben können (Helmpflicht!). Außerdem hat jeder Besucher die Möglichkeit ein eigenes Ladekabel speziell für seinen E-Bike-Akku zu gewinnen, mit dem er zukünftig an allen 50 Ladestationen im Spessart wieder neue Energie tanken kann. Das Programm wird abgerundet durch die musikalischen Darbietungen des Chors StimmArt sowie des Musikvereins Frankonia, wobei selbstverständlich auch für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt sein wird.

Im Rahmen des Projekts Wald erFahren werden in 25 Spessart-Kommunen insgesamt 50 Ladestationen für E-Bikes installiert. Diese ermöglichen es Einheimischen und Touristen in Zukunft ihre E-Bike-Akkus kostenlos und in kurzer Zeit wieder aufzuladen. Das durch LEADER-Mittel geförderte Projekt von vier kommunalen Allianzen leistet somit nicht zur einen Beitrag zur Förderung des Tourismus, sondern ermöglicht es – ganz im Sinne des demographischen Wandels und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes – auch konditionell weniger trainierten und älteren Menschen den Spessart mit dem Fahrrad erleben zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.