„Und das Goldene Pedal 2018 geht an?“

Team Wald erFahren
E-Biken im Spessart – Start von Wald erFahren
8. Juni 2017
Auszeichnung für „Wald erFahren“
19. April 2018
Show all

Das Projekt „Wald erFahren“ wurde am 23.02.2018 mit dem ersten Radtourismus-Award Bayern des ADFC ausgezeichnet. In der Kategorie „Beste Serviceidee“ konnten sich die 25 Spessart-Kommunen gegen die Mitbewerber durchsetzen.

Die Jury begründete die Entscheidung damit, dass im Rahmen des Projekts Wald erFahren sehr gut erkannt wurde, was für die Region möglich ist: Die hügelige Region ist mit konventionellen Rädern für den Radtourismus auf breiter Basis wenig geeignet, mit E-Bikes jedoch sehr gut er- und befahrbar. Außerdem lobte die Jury die flächendeckende Infrastruktur sowie die schnelle Umsetzung und den innovativen Charakter des Projekts.

Das LEADER Kooperationsprojekt „Wald erFahren“ ermöglicht es weniger trainierten Fahrradfahrern durch ein flächendeckendes Netz von E-Bike-Ladestationen die anspruchsvollen Steigungen im Spessart mit dem E-Bike zu bezwingen, ohne dabei Sorge um den Akkustand des Rades haben zu müssen. Der Akku kann an den Ladestationen wetterunabhängig, kostenlos und ohne Garantieverlust mit einem kleinen, handlichen Schnellladekabel aufgeladen werden, welches vor Ort auch ausgeliehen werden kann.

Die AllianzmanagerInnen der vier beteiligten Kommunalen Allianzen Kahlgrund-Spessart, SpessartKraft, Südspessart und WEstSPEssart konnten die Trophäe, das goldene Pedal, am 23.02.18 auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e in München entgegennehmen. Jetzt freut sich das Projektteam mit allen Beteiligten darauf mit neuem Schwung in die kommende Fahrradsaison zu starten und das Projekt Wald erFahren weiter voranzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.